Aus dem Inhalt.

In Meschede

In Meschede Plötzlich waren sie da, diese Maria-2.0.-Frauen aus Münster. Ihre Forderungen sprachen vielen von uns aus dem Herzen. Es gab und gibt bei uns [...]

In Landau in der Pfalz

In Landau in der Pfalz Nach einem ergreifenden Pfingstgottesdienst 2019, bei dem über 100 Frauen aus der Marienkirche auszogen (wir kamen nach Statements und Aktionen [...]

In Hinterzarten

In Hinterzarten „Mariä Himmelfahrt“ ist eine lebendige Gemeinde. Dennoch: Als im Mai 2019 bekannt wurde, dass sechs Schweizer Theologinnen aus der Kirche ausgetreten waren und [...]

In Ginderich (Sankt Ulrich/Alpen)

In Ginderich (Sankt Ulrich/Alpen) Unseren ersten Gottesdienst boten wir parallel zur Eucharistiefeier am 26. Mai 2019 draußen neben der Wallfahrtskirche Sankt Mariä Himmelfahrt Ginderich zu [...]

Bildergalerien.

Gemeinsam können wir etwas verändern!

Wir setzen uns für eine Veränderung der katholischen Kirche ein –

geschlechtergerecht, menschenfreundlich, wahrhaftig & reformbereit.

Angefangen hat alles in einem Lesekreis der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz in Münster. Lisa Kötter, Andrea Voß-Frick und die anderen Frauen hatten an jenem Abend aber ein anderes Thema als das Evangelii gaudium (das erste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus) – die Missstände in der katholischen Kirche. Plötzlich war ihnen klar: Um die Kirche gut in die Zukunft zu bringen, mussten sie handeln. Maria 2.0 war geboren.

Maria 2.0 ist aber keine Gruppe einer bestimmten Gemeinde, sondern eine freie Initiative von Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich für eine Veränderung der katholischen Kirche einsetzt.

Mit der von Lisa Kötter und Andrea Voß-Frick herausgegebenen Monatszeitschrift Maria 2.0 setzen wir uns mit reformerischen Themen für eine geschlechtergerechte Reform der katholischen Kirche ein.

Kirche

Wir küssen unsere Kirche wach!

 

 

Maria 2.0 lesen bedeutet…

… sich für eine geschlechtergerechte, menschenfreundliche, wahrhaftige und reformbereite katholische Kirche einzusetzen!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!